Schlei-Filet in feiner Dillsauce

#

Gebratenes Schlei-Filet in feiner Dillsauce

Zutaten:

4 große Schlei-Filets (je etwa 100 g)

Salz

Pfeffer

3 EL Zitronensaft

3 EL Mehl

2 Bund Dill

1/8 l Weißweinessig

100 g Butter

2 Eigelbe

Zucker

Zubereitung:

Die Filets kalt abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft auf beiden Seiten beträufeln und in Mehl wenden.

Dill waschen, trockenschütteln und fein hacken. Den Essig in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Butter schmelzen lassen. Die Eigelbe dazugeben und die Sauce bei schwacher Hitze schaumig mit dem Schneebesen aufschlagen.

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und den fein gehackten Dill unterrühren.

Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.

Mit der Dillsauce servieren.